Heft 24

Inhalt:

Werner Bergmann: Wanderbuch und Dienstbotenbuch (S. 5-6). Werner Bergmann: Fürstliches aus Fahrenbühl (S. 7). Friedrich Plechschmidt: Jagdschloss Fahrenbühl (Foto, S. 8) Werner Bergmann: Das „Ponader-Haus“ (S. 9-10). Ulrich Heinritz: Der „Blumröder-Engel“ auf dem Kirchenlamitzer Friedhof (S. 11-16). Werner Bergmann: Die „Schieda“ in alter und neuer Zeit (S. 17-34). Werner Bergmann: „Dieser Fürst hatte eine schöne Handschrift“ (S. 35-41). Stadtarchiv: Anfänge des Wintersports (Foto, S. 42). Stefan Ganzmüller: Orgeln in Kirchenlamitz (S. 43-48). Werner Bergmann: „Weißes Gold“ aus Kirchenlamitz (S. 49-89). Werner Bergmann: Kirchenlamitzer Familienbilder (Bergmann, S. 90). Harald Purucker: Lustig war’s 1958 (S. 91-94). Werner Bergmann: Hinteres Buchhaus Nr. 1 (S. 95-96). Werner Bergmann/Karlheinz Gerl: Die Steinbrüche am Epprechtstein (S. 97-128). Werner Bergmann: Bürgermeister und Rat in der Stadt Kirchenlamitz am Vorabend der Neuzeit 1374-1500 (S. 129-132). Werner Bergmann: Vor Jahr und Tag 1914/1989 (S. 133-142). Werner Bergmann: Schulbild 1962 (S. 143).

 

Preis: 15,00 €