Sondergebiet Photovoltaikanlage Niederlamitz - Bekanntgabe des Aufstellungsbeschlusses

logoBekanntmachung
Bauleitplanung der Stadt Kirchenlamitz;
Aufstellung des Bebauungsplanes „Sondergebiet
Photovoltaikanlage Niederlamitz“
Bekanntgabe des Aufstellungsbeschlusses

 

Der Stadtrat der Stadt Kirchenlamitz hat in seiner Sitzung vom 14.11.2019 die Auf-stellung des Bebauungsplanes, „Sondergebiet Photovoltaikanlage Niederlamitz" auf den Grundstücken FI.Nrn. 132, 133, 134, 135, 138, 139, 157, 245 und 258 Ge-markung Niederlamitz beschlossen (siehe beigefügten Lageplan).

Die Fläche des Plangebietes beträgt ca. 2,2 ha.

Ziel ist, für diesen Bereich die Errichtung einer Photovoltaikanlage durch Freiauf-stellung von Solarmodulen zur Gewinnung. Speicherung und Umwandlung elektri-scher Energie aus Sonnenlicht zu ermöglichen.

Um in diesem Bereich eine geordnete städtebauliche Entwicklung planungsrecht-lich vorzubereiten. ist nach § 1 Abs. 3 BauGB die Aufstellung einer verbindlichen Bauleitplanung erforderlich.

Der Flächennutzungsplan wird parallel zur Aufstellung des Bebauungsplans ge-ändert (§ 8 Abs. 3 BauGB).

Der Beschluss wird hiermit nach § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB bekannt gemacht.

Kirchenlamitz, den 02.12.2019

Stadt Kirchenlamitz
gez. Schwarz, 1. Bürgermeister



pdf symb Download des Lageplans